Lowa Camino GTX Test – der Testsieger für die Berge

Wer mit einem Testsieger hoch hinaus möchte, wird mit dem Wanderschuh Lowa Camino GTX fündig. Warum der Schuh überzeugt, erklären die folgenden Zeilen.

Der Bergsteiger Lowa Camino GTX im Überblick

Ein Wanderschuh, der beim Gehen verwöhnt – das sagt der Hersteller Lowa über sein Modell Camino GTX. Nubukleder als Obermaterial, Gore-Tex-Membran, flexible Schaftkonstruktion und ein cleveres Schnürsystem machen den Camino GTX zum idealen Begleiter auf Trekking- und Bergtouren. Sein Einsatzgebiet reicht vom Wandern mit Gepäck in den Mittelgebirgen bis hin zu leichten Hochgebirgstouren.

  • Hersteller: Lowa
  • Modell: Camino GTX
  • Kategorie: Bergschuh
  • Obermaterial: Nubukleder
  • Außensohle: Vibram Apptrail
  • Zwischensohle: Poly­urethan (PU)
  • Innensohle: Mesh, Polyester, visko­elas­tischer Latex­schaum
  • Futter: Gore-Tex
  • Verschluss: Zwei-Zonen-Schnürung
  • Schuhsteifigkeit: mittlere Biege­stei­figkeit
  • Eigenschaften: wasserdicht, atmungsaktiv
  • Gewicht: 1560 Gramm pro Paar (Größe UK 8)
  • Größe: UK 6 – 13
  • Preis: 160 Euro (im Sale Produkte auch reduziert)

Tradition trifft Moderne: Stabile Materialien und exzellente Verarbeitung

Der Lowa Camino GTX ist mit Nubukleder als Obermaterial ausgestattet. Die Vorteile des Materials sind seine langlebigen und offenporigen Eigenschaften. Hergestellt ist der Schuh mit der firmeneigenen Traditionskunst –  in der soge­nannten klebe­gezwickten Verarbeitung. Bei dieser alten Schuhmacherkunst wird das Leder des Schaftes mit starkem Zug um den Leisten „gezwickt“, an der Unterseite der Brandsohle verklebt und zum Schluss der Schaft mit der Sohle verklebt.

Für eine hervorragende Bodenhaftung und Stabilität sorgt die Vibram Apptrail-Sohle mit ihrem modernen, selbst reinigendem Profil. Die Sohle ist mit einer erhöhten Auflagefläche und einer sehr ausgeprägten Absatzfront ausgestattet, die im Gelände vor allem beim Abstieg punktet.

Wasserdichtigkeit, Atmungsaktivität und Schutz vor Wind bietet die eingebaute Gore-Tex-Membran. Sie verhindert, dass Nässe in den Schuh dringen kann, lässt aber Wasserdampf vom Fuß entweichen. So kann der Wanderschuh ohne schwitzende Füße auf langen Touren getragen werden.

Zwei-Zonen-Schnürung und X-Lacing für den perfekten Sitz

Für perfekten Halt des Schuhs sorgt die in zwei getrennt einstellbare Zonenschnürung. Der Schuh passt sich dadurch perfekt an die individuelle Anatomie des Fußes an. Dieses System macht es dem Wanderer jederzeit möglich, den Camino GTX für das Bergauf- und Bergabgehen unterschiedlich zu schnüren.

Zusätzlich überzeugt der Bergschuh mit der X-Lacing-Technologie, bei der Verrutschen und Druckstellen durch die Zunge verhindert werden. Dieses spezielle Schnürsystem fixiert die Zunge vertikal und horizontal, der Druck der Schnürsenkel überträgt sich nicht mehr nur auf die Haken, sondern auf die Fläche der Zunge.

Zur hervorragenden Verarbeitung gehören auch kleine Kugeln in den Metallschlaufen, die ein flexibles und geschmeidiges Gleiten der Schnürsenkel durch die Ösen ermöglicht. Für mehr Komfort sorgt zudem die Anbringung der Ösen auf einzeln befestigten Schnürteilen. Entweder aus weichem Leder oder Textil gefertigt vermeiden sie ebenso Druckstellen beim ausgiebigen Outdoor-Abenteuer.

Flexibler Schaft und hohe Dämpfung

Auch das Innenleben des Camino GTX überzeugt. „Lace Loop“ heißt die flexible Zone, die im Bereich der Fußbeuge eingearbeitet ist. Dadurch wird der Schaft des Wanderschuhs biegsam und lässt den Fuß leicht abrollen. Bei „Lace Loop“ werden die Öse versetzt und ein flexibler, tiefsitzender Haken verarbeitet, die den Fersensitz verbessert. So wird die Beugebewegung erleichtert.

Für einen erhöhten Tragekomfort am Fuß sorgt auch die spezielle Konstruktion der Zunge. Sie ist auf der Fuß-Außenseite dicker gepolstert und besitzt einen weichen Abschluss. Die PU-Zwischensohle mit hervorragender Dämpfung, ein herausnehmbares Fußbett und visko­elas­tischer Latex­schaum mit Formgedächtnis in der Innensohle sind weitere Vorteile des Camino GTX.

Moderne Optik für die Bergwanderung

Auch im Design kann der Camino GXT von Lowa punkten. Er ist in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich und kann bei Bedarf auch neu besohlt werden:

  • Dunkelgrau/Schwarz
  • Schwarz/Blau
  • Anthrazit/Kiwi
  • Schwarz/Orange

>> Zur Übersicht aller Lowa Wanderschuhe

Individuelle Passform durch verschiedene Versionen

Der Lowa Camino GTX ist nur für Männer im Angebot, Damen können den Schuh Mauria GTX Ws im gleichen Segment tragen. Zusätzlich gibt es den Lowa Camino auch für schmalere und breite Füße. Bei der WXL-Passform sorgen die speziellen Leisten für einen erweiterten Zehenbereich und mehr Volumen am Ballen. Mit S-Leisten ist der Lowa Camino GTX beim Volumen im Vorderbereich eingeschränkt.

Weitere Angebote machen Wanderer mit besonderen Wünschen glücklich. Der Lowa Camino GTX TF ist aus hochwertigem, kräftigem Vollnarbenleder gefertigt, die 2,4 – 2,6 Millimeter dick ist. Die Version Lowa M Camino LL bietet auch innen Leder als Futter, jedoch ist dieser Wanderschuh ohne Gore-Tex-Membran.

Erfahrungs- und Testberichte mit dem Lowa Camino

Dass der Camino GTX seinen Preis wert ist, zeigen zahlreiche Tests und Vergleiche. Auf der Internetplattform Testberichte.de Note erreicht er die hervorragende Note 1,6. Insgesamt acht Tests stehen hier zur Verfügung.

Lowa Camino GTX Test – das sagen die Experten

Die Königin der Tester – die Verbraucherzentrale Stiftung Warentest – ist von dem Camino GTX begeistert. Die Stiftung erklärte den Bergschuh im Juli 2013 im Vergleich von 15 Trekking-Stiefeln zum Testsieger. „Etwas schwerer, aber angenehm zu tragender Lederschuh. Abriebfeste, haltbare Laufsohle mit guter Trittsicherheit. Durchschnittlich atmungsaktiv. Leichtgängige Schnürung“, lautet das Fazit der Experten.

Auch das Bergmagazin Alpin setzte den Lowa Camino GTX im Mai 2014 auf den ersten Platz. „Der Camino ist ein klassischer B-Schuh (fester Wanderschuh). Mit seinem runden Abrollverhalten, dem hochwertigen Material und den bis ins Kleinste durchdachten Details wie beispielsweise dem sehr praktischen Zungenhaken macht er Wanderern das Leben leicht.“

Die Wanderschuhe sind der Komfort-Tipp beim Test des Trekking-Magazins im April 2021, „Optimal für erdige/wurzelige Pfade, harte Wege, felsige Steige, auch Gelände; Hüttentrekking oder kürzeres Backpacking.“

Vom Motorrad Reiseführer.de bekam der Camino GTX von Lowa die Note gut: „Das Sprunggelenk wird gut unterstützt, ist aber trotzdem recht flexibel. Auffallend ist die durch Kugeln geführte, angenehm leichtgängige Schnürung.“

Erfahrungsberichte und Bewertungen von Käufern

Auch Käufer überzeugen die zahlreichen Vorteile des Lowa Camino GTX. Auf Amazon erreicht er die durchschnittliche Bewertung von 4,7 Sterne von fünf möglichen Sternen. 85 Prozent geben die Höchstwertung für den Schuh. Die Käufer teilen gerne ihre Erfahrungen: „4 Wochen Trekking in Nepal zum Mount Everest Basislager – Schuhe haben ihren Job perfekt geleistet – sind immer noch „neuwertig“ keine Blasenprobleme etc. klare Kaufempfehlung“, schreibt ein begeisterter Wanderer.

Auf dem Verkaufsportal Bergfreunde bekommt der Camino GTX von Kunden sogar durchschnittlich 4,9 von fünf möglichen Sternen, 93 Prozent der Käufer empfehlen den Kauf der Schuhe. In den Kommentaren ist ebenfalls viel Begeisterung zu finden: „Der Lowa Camino GTX stellt für mich den optimalen Wanderschuh dar! Der Schuh überzeugt im Mittelgebirge und sicher auch in den Alpen! Mich hat der Schuh begeistert. Angenehm zu tragen, nicht zu schwer, absolut wasserdicht, robust und pflegeleicht – alles, was der Wanderer braucht. Absolut empfehlenswert!“

Fazit

  • Der Camino vom Lowa ist mehrfach Testsieger und begeistert Experten wie auch Käufer.
  • Der Bergschuh überzeugt mit zahlreichen Details von der selbst reinigenden Außensohle bis hin zu flexiblen Haken für einen biegsamen Schaft.
  • Nubukleder, Zonen-Schnürsystem und altbewährte Schuhmacherkunst sind weitere Pluspunkte dieser Wanderschuhe.

Wer hoch hinaus ins Mittel- oder Hochgebirge möchte, findet im Lowa Camino GTX einen hervorragenden Begleiter, der für Sicherheit, Stabilität und Tragekomfort steht. Die Wanderschuhe werden nur für Männer angeboten, doch Damen finden ein Pendant im Sortiment von Lowa.