Lowa Renegade GTX Mid | Test, Erfahrungen & Angebote

Er ist ein Klassiker unter den Multifunktionsschuhen und einer der meist verkauften Leichtwanderstiefel der Firma Lowa: Der Renegade mid GTX. Seit über 20 Jahren machen diese Wanderstiefel Outdoor-Fans Freude auf Waldwegen, in den Bergen und im steinigen Gelände. Warum dieser Wanderschuh so viele Damen und Herren begeistert, erklären die folgenden Zeilen.

Der Lowa Renegade Mid GTX im Überblick

Der Wanderschuh mit Kultstatus ist ein Volllederschuh, der mit Nubukleder als Obermaterial und der Gore-Tex Membran die Füße zuverlässig trocken hält sowie viel Bequemlichkeit und Stabilität dank spezieller Konstruktion mit sich bringt.

  • Hersteller: Lowa
  • Modell: Renegade GTX mid
  • Kategorie: Multifunktionsschuh, Leichtwanderschuh
  • Obermaterial: Nubukleder
  • äußere Sohle: Vibram Evo
  • Membran: Gore-Tex
  • Zwischensohle: zweischichtig
  • Schuhsteifigkeit: mittlere Biegesteifigkeit
  • Verschluss: 2-Zonen-Schnürung
  • Gewicht: 1170 Gramm pro Paar (Größe UK 8)
  • Preis: ab 179,69 Euro

Das Obermaterial: Robust und bequem zugleich

Es sieht nicht nur elegant aus, sondern ist auch langlebig, robust und offenporig. Beim Lowa Renegade GTX mid ist als Obermaterial hochwertiges Nubukleder verarbeitet – 1,6 Millimeter Dicke beträgt die Schicht. Nubukleder ist ein Vollnarbenleder. Es wird auf der Narbenseite leicht angeschliffen und erhält dadurch eine samtige Optik.

Der Lowa Renegade GTX mid profitiert von den positiven Eigenschaften des Materials. Denn Nubukleder ist atmungsaktiv durch Aufrauen. Durch Imprägnierung ist es auch absolut wasserabweisend. Zudem ist das Leder ein weiches Material, das für einen hohen Tragekomfort sorgt. Der Lowa Renegade GTX mid ist super bequem und umschließt den Fuß weich und geschmeidig und bringt trotzt Leder nur wenig Gewicht auf die Waage – nur 1170 Gramm wiegt das Paar.

Guter Grip dank bewährter Technologie

Für hervorragende Trittsicherheit sorgt die spezielle Außensohle des Lowa Renegade mid GTX. Hier ist der deutsche Hersteller eine Kooperation mit dem italienischen Sohlenhersteller Vibram eingegangen. Der Wanderstiefel setzt auf die Vibram-Sohle Evo, die auch bei Eis, Schnee und nassem Untergrund eine gute Bodenhaftung bietet. Die Sohle verfügt über ein multifunktionales Profildesign mit einer Gummimischung, die optimal für Wanderungen im unterschiedlichen Gelände ist. Mit dem bewährten Absatzprofil kombiniert, erleichtert der Klassiker unter den Wanderschuhen auch die Abstiege vom Berg. Generell ist die Sohle griffig, rund abrollend und nicht zu hart.

Komfort und Bequemlichkeit dank Monowrap

Im Inneren bietet der Renegade GTX mid besten Komfort, denn als Mittelsohle kommt der Lowa Monowrap-Rahmen zum Einsatz. Die Monowrap-Sohlenkonstruktion ist ein drei­di­men­si­onales Design der Mittelsohle, welches der deutsche Hersteller Lowa im Jahr 1995 speziell für Wanderschuhe entwickelt hat. Diese Technologie aus besonders leichtem Polyurethan schließt den Fuß bequem ein, bietet aber gleichzeitig auch Halt auf unebenen Böden. Für besonders guten Halt gibt es den Lowa Renegade in einer Version mit extra hinzugefügtem Support Frame, bei dem die Sohlenkonstruktion leicht hochgezogen ist.

Wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv

Der Lowa Renegade mid GTX trotzt jedem Wetter im Gelände – egal ob Regen, Sturm oder Schnee. Für optimalen Wetterschutz beim Wandern sorgt die integrierte Gore-Tex-Membran im Futter, die Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität bietet. In diesen Lowa Wanderschuhen bleiben die Füße dank Gore Tex nicht nur angenehm trocken, sondern schwitzen auch nicht. Denn die Membran verhindert zwar, dass Nässe eindringen kann, lässt aber Wasserdampf von innen heraus. Auch winddicht ist die Gore-Tex-Membran.

Das Innenleben ist zur Einheit verschmolzen

Tragekomfort und Dämpfung sind beim Outdoor-Abenteuer ebenfalls wichtige Kriterien. Auch hier kann der Lowa Renegade mid GTX punkten. Denn bei diesem Modell sind Sohle und Schaft zu einer Einheit verbunden, was der Hersteller durch ein aufwendiges Anspritzverfahren erreicht. Das verwendete Material Polyurethan verfügt dabei über sehr gute Dämpfungseigenschaften – es behält seine Form und springt dank Rebound-Effekt immer wieder in den Ursprungszustand zurück.

Vielseitige Optik dank vieler Farbenkombinationen

Auch in Sachen Design ist der Lowa Renegade GTX mid ein echter Hingucker. Denn der Schuh kommt in vielen Farbenkombinationen daher. So findet sich leicht die passende Farbe für jeden Geschmack. Unter anderem sind erhältlich:

  • Graphitblau/Hellblau
  • Oliv/Senf
  • Schwarz/Kniesel
  • Navy/Orange
  • Espresso
  • Anthrazit/­Stahlblau
  • Navy/­Honig
  • Dunkelgrau
  • Stein/­Espresso
  • Schiefer
  • Schwarz/­Oliv
  • Tiefschwarz
  • Anthrazit/­Senf

Wer flexibel in der Farbe ist, kann beim Lowa Renegade mid GTX auch Geld sparen, denn so manche Version gibt es auch reduziert im Sale.

Angebotsvielfalt: Die Schuhe gibt es in verschiedenen Versionen

Der Lowa Renegade GTX mid ist sowohl für Herren als auch für Damen ein perfekter Wanderbegleiter. Der Lowa Regenade GTX mid Ws ist an die weibliche Anatomie der Füße speziell angepasst. Die Leisten sind hier ausschlaggebend, dass die Schuhe auch am schmaleren Fuß der Damen gut sitzt. So sind beispielsweise Risthöhe und Balle­n­umfang angepasst. Auch ein entsprechendes Kindermodell hat der deutsche Hersteller im Angebot – mit dem Namen Kody III GTX mid Junior.

Den Lowa Renegade GTX mid gibt es zudem auch als Volllederversion ohne Gore-Tex-Membran im Sortiment: Wer diese Version kaufen möchte, sollte nach dem Renegade LL MID Ausschau halten. Der Schuh mit Supportframe heißt Renegade II GTX Mid TF.

Zudem hat jeder Fuß eine andere Passform. Daher bietet Lowa zusätzlich zur Standardversion auch eine Wide-Variante, bei der W-Leisten verbaut sind, die mehr Volumen im Vorderbereich bieten. Das Gegenteil der Wide-Version ist für schmale Füße gemacht, bei der S-Leisten das Volumen im Vorderbereich verringern.

Bewertungen und Testergebnisse für den Lowa Renegade GTX mid

Der Lowa Renegade mid GTX überzeugt absolut in Test und Vergleich. Auf dem Internetportal Testberichte finden sich insgesamt 14 verschiedene Tests für diesen Schuh. Hier erhält der Wanderschuh aktuell die Gesamtnote 2,2.

Testsieger bei renommierten Fachredaktionen

Der Lowa Renegade Mid GTX ist Testsieger: Die Redaktion des Outdoor-Magazins hat im Februar 2017 zehn verschiedene Wanderstiefel auf Herz und Nieren geprüft. Der Lowa Renegade GTX mid bekommt von den Testern das Urteil „überragend.“ „Mit dem Renegade Mid liefert Lowa einen perfekten Schuh zum Wandern im Mittelgebirge und Alpenvorland. Er vereint Komfort und Stabilität zu einem günstigen Preis“, heißt es hier als Kommentar.

Auch in anderen Tests schneidet der Schuh hervorragend ab: Er ist „Top-Tipp-Allrounder“ beim Test des Magazins Wanderlust, der „Tipp“ der Redaktion des Wandermagazins und „Komforttipp“ im Test des Bergmagazins Alpin.

Positive Erfahrungsberichte auf Verkaufsportalen

Auch auf Verkaufsportalen überzeugen die Schuhe in den Erfahrungen. Auf Amazon erreicht der Lowa Renegade mid GTX mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 von fünf möglichen Sternen. 80 Prozent der Käufer haben die Bestnote vergeben. „Der perfekte Wanderschuh“ lautet hier beispielsweise ein Kommentar. Auf der Herstellerseite vergeben ebenfalls viele Kunden die Höchstnote.

Fazit

  • Der Lowa Renegade GTX mid ist ein Klassiker, der seit über zwei Jahrzehnten Wanderer überzeugt.
  • Das Modell ist mit Nubukleder als Obermaterial robust und langlebig, die spezielle Rahmenkonstruktion sorgt für Bequemlichkeit und Halt, Gore-Tex für Wasserdichte.
  • Der Schuh ist Testsieger und wird von vielen renommierten Redaktionen hervorragend bewertet.

Wer robuste, bequeme und doch leichte Wanderschuhe für Wald und Berg sucht, wird mit dem Lowa Renegade mid GTX fündig. Für Damen und Herren im Sortiment bietet der Hersteller mit diesem Modell einen preisgekrönten Wanderschuh, der sich schon über 20 Jahre erfolgreich auf dem Markt hält. Ein weiterer Vorteil ist seine Versionenvielfalt – hier gibt es immer die richtige Passform.