Die besten wasserdichten Barfußschuhe – Test & Vergleich

Im folgendem Artikel wird auf die wichtigsten Dinge, die es über wasserdichte Barfußschuhe zu wissen gibt, eingegangen. Mit diesen hilfreichen Informationen wird es leichter, die richtige Entscheidung zu treffen. Um auch beim Barfußlaufen trockene Füße zu behalten. Starten wir also direkt los.

Das Wichtigste zu Beginn: Diese Angebote gibt es gerade für wasserdichte Barfußschuhe

Keine Produkte gefunden.

wasserdichte Barfußschuhe - ohne Versandkosten

wasserdichte Barfußschuhe - hier im Angebot

 

Das sind die besten wasserdichten Barfußschuhe aus dem Test

Anfangs sei erwähnt, dass zwischen „wasserdicht“ und „wasserabweisend“ unterschieden werden muss. Es gibt einige Barfußschuhe, die zwar wasserabweisend, allerdings nicht komplett wasserdicht sind. Es sticht die Marke ZAQQ hervor, die tatsächlich Barfußschuhe wasserdicht anbietet, da eine spezielle Membran ins Innenfutter der Schuhe eingearbeitet ist, die Wasser abhält und trotzdem atmungsaktiv ist. Auch von der Marke Vivobarefoot gibt es einen wasserdichten Vertreter. Hier werden einige Modelle und Erfahrungsberichte im Vergleich vorgestellt. Barfußschuh Testberichte und Bewertungen von Käufern sprechen für folgende Exemplare:

Der HIQE von ZAQQ

Beispiel von den wasserdichten Barfußschuhen HIQE von ZAQQ
©ZAQQ Quelle: zaqq.de – Die ZAQQ HIQE sind wasserdichte Barfußschuhe für Alltag und kleinen Wanderungen

Das Besondere an den HIQE Barfußschuhen der Marke ZAQQ ist, dass als Obermaterial recyceltes PET verwendet wird. Dieses ist umweltfreundlicher als herkömmliches Schuhmaterial und ist darüber hinaus sehr strapazierfähig und abriebfest. Das Design der Barfußschuhe ist minimalistisch und modern gehalten und passt zu den verschiedensten Outfits. Der Barfußschuh überzeugt mit seinem leichten Gewicht und der Sohle, die für guten Grip im Gelände sorgt und dennoch ein Barfußgefühl bietet.

ZAQQ HIQE - direkt beim Hersteller

 

Vorteile

  • bequemer Wanderschuh für Outdoor
  • verfügbar in den verschiedenen Ausführungen Low-, Mid- oder High-Cut.
  • erhältlich als Lederschuh oder als veganes Modell
  • atmungsaktive, wind- und wasserdichte ZAQQ Membran
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • auch für den Winter geeignet
  • hält Füße warm und trocken

ZAQQ HIQE - erhältlich hier

 

Der Tracker II Firm Ground von Vivobarefoot

Vivobarefoot ist eine der bekanntesten und beliebtesten Marken für Barfußschuhe. Sie führen viele wasserabweisende Schuhe in ihrem Sortiment, haben jedoch nur ein wasserdichtes Modell, und zwar den Tracker II FG. Dieser ist ein minimalistischer Wanderschuh, eignet sich aber auch perfekt als Barfußschuh für den Winter. Für das Obermaterial der Vivobarefoot Barfußschuhe Tracker II FG wird hochwertiges Leder verwendet, das strapazierfähig und robust ist.

Keine Produkte gefunden.Für weitere Infos zum Vivobarefoot Tracker II FG einfach auf das Bild klicken.

Vorteile

  • bestens geeignet als Barfuß-Wanderschuh, sowie für den Winter
  • wasserdichte Barfußschuhe
  • Obermaterial aus hochwertigem Leder
  • Material absolut wasserabweisend
  • gutes Barfußgefühl mit hohem Tragekomfort
  • hält auch bei kalte Füße warm und trocken
  • für Damen und Herren

Der Barfußschuh hat eine dünne Sohle, die für das typische Barfußgefühl sorgt und ein Profil aufweist, das Rutschfestigkeit und guten Halt auf unebenem Gelände sicher gewährleistet. Außerdem sorgt das Profil für den nötigen Abstand zum kalten Untergrund und damit für warme Zehen in der kalten Jahreszeit. Die Kälte dringt vom Boden dadurch nicht so leicht durch die Sohle ins Innere des Schuhs. Und all das, ohne das Gefühl von barfuß zu verlieren.

Vivobarefoot Tracker FG - direkt beim Hersteller

 

Der EXPEQ waterproof von ZAQQ

Beispiel von den ZAQQ EXPEQ waterproof Barfußschuhen
©ZAQQ Quelle: zaqq.de – Die wasserdichten ZAQQ EXPEQ Stiefel gibt es in verschiedenen Varianten

Der EXPEQ von der Barfußschuh-Marke ZAQQ ist ein eleganter Lederschuh, der optisch überzeugt und einen hohen Tragekomfort aufweist. Darüber hinaus bietet der Schuh bei Bewegung eine hohe Flexibilität und hohen Tragekomfort. So wie beim HIQE wird auch beim ZAQQ EXPEQ recyceltes PET verwendet, was für Nachhaltigkeit sorgt. Die verwendeten hochwertigen Materialien wie das Leder sorgen dafür, dass die Barfußschuhe lange halten. Obwohl dieser wasserdicht ist, bleibt die Atmungsaktivität erhalten.

ZAQQ EXPEQ - zu kaufen hier

 

Vorteile

  • elegantes Design
  • atmungsaktive, wind- und wasserdichte ZAQQ Membran
  • aus hochwertigem Leder
  • hoher Tragekomfort
  • flexible und rutschhemmende Kautschuksohle
  • wenig Gewicht
  • Modell ist waterproof
  • auch für den Winter geeignet
  • Für Damen und Herren

Nachteile:

  • nur als Stiefel oder Mid Cut erhältlich

ZAQQ EXPEQ - im Angebot

 

Die Williamsburg von Groundies

Die Minimalschuhe von Groundies werden in Portugal in Handarbeit hergestellt. Die Outdoor-Barfußschuhe Williamsburg sind wasserdicht und verfügen über eine breite Zehenbox für maximale Zehenfreiheit, die eine natürliche Fußform begünstigt. Die Firma Groundies ist bemüht, auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu achten. Die Sohle des Schuhs passt sich wunderbar an den Fuß an, die Schuhe sind somit sehr bequem an den Füßen. Die Leichtigkeit der Williamsburg tut ihr Übriges dazu.

Keine Produkte gefunden.Für weitere Infos zum Groundies Williamsburg einfach auf das Bild klicken.

Vorteile

  • wasserdichte Membran
  • aus Glattleder
  • mit Kunstfell gefüttert; dadurch auch für kaltes Wetter gut geeignet

Nachteile

  • sehr festes Obermaterial
  • abgerundetes Profil, damit nicht so griffig
  • zu kurze Schnürsenkel

Groundies Williamsburg - hier erhältlich

 

Der BRIQ waterproof von ZAQQ

Beispiel der wasserdichten ZAQQ BRIQ Barfußschuhen für Job und Alltag
©ZAQQ Quelle: zaqq.de – Die BRIQ Barfußschuhe von ZAQQ sind elegante Schuhe für Job und Alltag

Der BRIQ Waterproof weicht von den anderen ZAQQ Barfußschuhe ab. Dieser gleicht eher einem eleganten Anzugs- oder Businessschuh für Damen und Herren. Der BRIQ Barfußschuh eignet sich hervorragend für geschäftliche Anlässe und bietet dabei maximalen Komfort mit gutem Barfußgefühl. Die flexible, handgenähte Sohle verfügt über einen optischen Absatz. Die wasserdichten Barfußschuhe sind super Begleiter für Job und Alltag.

ZAQQ BRIQ - direkt beim Hersteller

 

Vorteile

  • elegantes Design
  • atmungsaktive, wind- und wasserdichte ZAQQ Membran
  • Schutz vor Feuchtigkeit
  • aus hochwertigem Kalbsleder
  • Barfußschuh vermittelt tolles Gefühl von barfuß

ZAQQ BRIQ - zu kaufen hier

 

>> Weitere Barfußschuhe aus Leder im Test findet ihr hier

Alles was es zu wasserdichten Barfußschuhen für Erwachsene und Kinder zu wissen gibt

Barfußschuhe sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie sind nicht nur angenehm zu tragen und schauen cool aus, sondern haben viele positive Effekte auf die Gesundheit, wenn sie regelmäßig getragen werden und die Größe des Schuhs passt. Es gibt mittlerweile zahlreiche Hersteller auf dem Markt, die hochwertige Barfußschuhe anbieten. Eine der bekanntesten Marken ist Vibram FiveFingers.

Vibram FiveFingers Zehenschuhe im Test: Ganz besondere Barfußschuhe

Sie sind durch ihr Design, bei dem es für jeden Zeh vorne am Schuh eine extra Tasche gibt, unverwechselbar und für sportliche Aktivitäten gedacht. Die zweite große Marke ist Vivobarefoot. Sie bieten auch Barfußschuhe für den Alltag an. Darüber hinaus gibt es noch die Marke ZAQQ und viele mehr.

>> Einige wasserdichte Barfuß-Stiefel für Damen im Test findet ihr in diesem Beitrag

Wasserabweisend vs. wasserdicht

Allen gemein ist, dass die meisten Hersteller zahlreiche wasserabweisende Modelle anbieten. Muss man für kurze Strecken durch den Regen oder Nässe, reicht dies in der Regel aus, um trockene Füße zu behalten. Läuft man länger durch Regen, nasses Gras oder nassen Untergrund reicht der Schutz nicht mehr aus und der Fuß wird nass.

Es gibt nur wenige tatsächlich wasserdichte Barfußschuhe, da es nicht leicht ist, völlige Wasserdichtheit zu gewährleisten, wenn der Schuh gleichzeitig atmungsaktiv sein soll. Man muss beim Kauf also genau schauen. Oben genannte Modelle von ZAQQ sind durch Verwendung einer speziellen Membran im Innenfutter tatsächlich wasserdicht und somit absolut fähig, eure Füße trocken zu halten.

>> Diese wasserdichten Barfußschuhe sind bei den Kunden derzeit am Beliebtesten:

Keine Produkte gefunden.

Alternativen, um sich an 100%ige Wasserdichtheit anzunähern

Beispiel von den wasserdichten ZAQQ HIQE Barfußschuhen im Winterschnee
©ZAQQ Quelle: zaqq.de – Wasserdichte Barfußschuhe wie der ZAQQ HIQE halten die Füße im Winter trocken und warm

Sollten die Schuhe zu 100 % wasserdicht sein, gibt es oben genannte Modelle, die das gewährleisten. Findet man in dieser eher geringeren Auswahl nicht den passenden Schuh, so gibt es alternative Optionen, wie ebenfalls 100%ige Wasserdichtheit erreicht werden kann oder zumindest fast.

Eine Option ist, dass man sich für einen wasserabweisenden Barfußschuh entscheidet, von denen es deutlich mehr gibt. Entweder reichen seine wasserabweisenden Eigenschaften alleine schon aus oder man hilft etwas nach. Bei einigen dieser Barfußschuhe kann ein fast vollständiger wasserabweisender Effekt erreicht werden, indem man die Schuhe regelmäßig imprägniert.

Wasserdichte Socken als Alternative

Ist dies nicht genug, so gibt es einen weiteren tollen Tipp, und zwar wasserdichte Socken! Sie bieten den Vorteil, dass sie mit jeder Art von Barfußschuhen kombiniert werden können, selbst mit jenen, die nur angezogen werden, wenn es draußen trocken und warm ist. Laut Erfahrungen von Käufern bieten diese Barfußschuhe den Vorteil, dass man seine liebsten Modelle relativ einfach „wasserdicht“ machen kann.

Keine Produkte gefunden.

Nasse Füße sind bei Regenwetter sowie Schnee von gestern. Sie bestehen zu 100 % aus Polyester und fühlen sich an den Füßen daher an wie eine Mischung aus ein Neopren-Socken und normaler Socken an. Die Socken schützen die Füße komplett vor Nässe und Feuchtigkeit von außen. Zudem sind sie nicht allzu teuer.

>> Eine weitere Alternative für 100 % wasserdichte Schuhe sind Barfuß-Gummistiefel – hier unsere Erfahrungen

Fazit

Tatsächlich wasserdichte Barfußschuhe sind eher noch eine Seltenheit, daher gibt es von Stiftung Warentest keine Tests dazu. Dennoch führen sie einige Anbieter in ihrem Sortiment. Barfußschuhe wie der HIQE und der EXPEQ von ZAQQ, sowie der Tracker Firm Ground von Vivobarefoot und die Williamsburg von Groundies fallen in diese Kategorie. Diese sind rundum hochwertige wasserdichte Barfußschuhe, ausgestattet mit einer wasserdichten Membran im Innenfutter, die von Käufern und Testern durchgehend positiv bewertet wurden.

Es lohnt sich übrigens beim Kauf zu schauen, ob man diese Reduziert im Angebot oder im Sale findet, um Geld zu sparen. Bei den wasserabweisenden Barfußschuhen hingegen ist die Auswahl deutlich größer. Diese sind zwar nicht zu 100 % wasserdichte Barfußschuhe, kommen der Wasserdichtheit mit zusätzlicher Imprägnierung aber nahe. Ob der Schutz vor Regen und Nässe bei schlechten Wetter einem wasserabweisenden Modell ausreichend ist, muss unbedingt für den individuellen Fall abgewogen werden.

Um jeden Barfußschuh in einen „wasserdichten“ Schuh zu verwandeln, gibt es eine weitere einfache und kostengünstige Möglichkeit; die wasserdichten Socken. Die schützen den Fuß zu 100 % vor Nässe und Feuchtigkeit, die von außen in den Schuh eindringt. Selbst wenn 100 % wasserdichte Schuhe in der Barfußschuhkategorie noch eher eine Seltenheit sind, so gibt es bereits einige hochwertige Exemplare. Die zwei alternativen Lösungen der wasserabweisenden Schuhe + Imprägnierspray und die wasserdichten Barfußsocken bieten darüber hinaus für jeden die Möglichkeit, seinen Lieblingsbarfußschuh in einer wasserdichten Variante zu verwandeln.

>> Diese wasserdichten Barfußschuhe sind im Moment am günstigsten zu haben:

Keine Produkte gefunden.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 29.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API