Meindl Houston Mid GTX – Tests & Erfahrungen mit dem beliebten Wanderschuh

Freizeitsportler und Outdoor-Enthusiasten kommen bei der Marke Meindl voll und ganz auf ihre Kosten. Hier bekommt man Trekkingschuhe Made in Germany, die sich auch noch wiederbesohlen lassen. Das Unternehmen wurde von Petrus Meindl gegründet, der seine Schuhe vor 300 Jahren im bayerischen Kirchanschöring anfertigte. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Jeder einzelne Meindl-Schuh kommt aus der dortigen Manufaktur. So auch der Meindl Houston Mid GTX, welcher in diesem Test genauer vorgestellt werden soll.

Hochwertige Materialien und innovative Technologien

Das traditionsreiche Schuhmacherhandwerk der Meindl-Schuhe wird zum Teil in Handarbeit ausgeführt. 200 versierte Mitarbeiter, darunter zahlreiche Schuhmachermeister, sorgen dafür, dass die berühmte und herausragende Verarbeitungsqualität Fortbestand hat. Das zu 100 Prozent anpassungsfähige Memory Foam (MFS) ist patentiert und sorgt gemeinsam mit dem Vakuum Foam für einen angenehm weichgefederten Laufkomfort. Alle Meindl-Schuhe werden mit weichen Polsterungen und doppelten Nähten hergestellt. Damit wird eine besonders robuste Langlebigkeit sichergestellt, während der Laufkomfort auch auf langen Strecken, unterstrichen wird.

Sportschuhe mit Statement

Die atmungsaktiven Materialien und das innovative Schnittdesign der Meindl-Schuhe ermöglichen eine angenehme Luftzirkulation und sorgen dauerhaft für ein wohliges Fußklima. Die Outdoorschuhe für Damen und Herren sind grundsätzlich sehr leicht, was sich auf die hochentwickelten Verarbeitungstechniken und Materialien zurückführen lässt. Mit dem frischen und sportlichen Design lässt sich die eigenen Bewegungsfreude in jeder Situation deutlich zum Ausdruck bringen. Mit Meindl-Schuhen genießen Träger weichgefederten und wasserfesten Laufkomfort, wann immer sie wollen. Die Produkte wurden dafür konzipiert, sich auf Touren zu begleiten. Ob kurzer Spaziergang, ausgedehnte Wandertour oder Shopping-Erlebnis: Schuhe von Meindl haben alle eines gemeinsam: Sie inspirieren zur Bewegung.

Der Allrounder für alle Anlässe

Beim Meindl Houston Mid GTX handelt es sich um einen sportlichen und robusten Freizeitschuh für Herren. Das Produkt zeichnet sich insbesondere durch seine Leichtigkeit und sein auffälliges Design aus. Hier hat der Hersteller eine Kombination aus Mesh und Veloursleder gewählt. Diese sorgt dafür, dass sich der Freizeitschuh nicht nur für den Alltag eignet, sondern auch bei leichten Freizeitaktivitäten eine gute Figur macht. Das Gore-Tex Futter verleiht dem Schuh seine wasserdichten Eigenschaften.

Damit der Allrounder gut am Fuß sitzt, hat der Hersteller das Variofix Fersenzugsystem umgesetzt. Damit eignet sich das Produkt ideal für lange Spaziergänge. Ähnlich wie ein Wanderschuh, kann der Meindl Houston Mid GTX aber auch auf leichten Hiking-Touren eingesetzt werden. Mit seinem griffigen Profil ermöglicht der Schuh guten Halt auf verschiedenen Untergründen. Mit der Air Active Technologie gestaltet sich die Innensohle besonders angenehm, da der Fuß optimal belüftet wird.

Atmungsaktiv und stark gedämpft

Meindl gilt als einer der ältesten Hersteller von Outdoor-Schuhen und ist vor allem für seine Kategorisierung (A-D) in Bezug auf Wanderschuhe bekannt. Diese wird auch von anderen Herstellern verwendet. Der Spezialist für robuste Hikingschuhe hat mit dem Houston Mid GTX einen 460 Gramm leichten Allrounder hervorgebracht, der beim Wandern vor allem mit einer harmonisch abrollenden Sohle überzeugt. Der Stiefel punktet außerdem mit einer starken Dämpfung, sowie einer atmungsaktiven und wasserdichten Gore-Tex Membran.

Die ersten Erfahrungen mit dem Houston Mid GTX

Der Houston Mid GTX ist ein leichter Wanderschuh, der mit einer soliden und sportlichen Optik ins Auge sticht. Die gedeckten Farben sorgen dafür, dass der Schuh auch ohne Probleme im Alltag funktioniert. Der Schuh wirkt nicht zu klobig und hinterlässt insgesamt einen zurückhaltenden Eindruck. Leider hat der Hersteller keine Schnellschnürung verarbeitet, weshalb auf konventionelle Art geschlossen werden muss.

Die Ausstattung

Im Fersenbereich wurde der Houston Mid GTX mit einer Schlaufe ausgestattet. Diese kann zum einen für einen leichteren Einstieg zum anderen für die Befestigung am Rucksack genutzt werden. Die Meindl Multigrip(R) G4 Sohle besteht zu 22 Prozent aus recyceltem Gummi und wurde mit einem durchgehenden EVA Weichtrittkeil, sowie einem TPU Fersenstabilisator ausgestattet. Im Zehenbereich wurde der Gummirand hochgezogen. Wie es sich für einen Freizeitschuh gehört, weist der Houston Mid GTX eine weiche Sohle auf, welche dem Fuß dabei hilft optimal abzurollen. Auch wenn dies zu Lasten der Trittsicherheit geht. Die Gummisohle des Freizeitschuhs ermöglicht einen sicheren und agilen Tritt, sowohl auf trockenem, als auch auf nassem Untergrund. Zudem punktet der Schuh mit einer ausgezeichneten Kantensteifigkeit, die sich allen Unebenheiten anpasst.

Abrollverhalten

In puncto Abrollverhalten macht der Schuh im Test eine gute Figur. Während das Fußbett im Bereich des Spanns weiter oben liegt, verhält sich der Fersenbereich etwas flacher. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Träger exakt auf dem Fußballen abrollt. Das daraus resultierende Tragegefühl erweist sich als äußerst bequem und selbst beim bergab gehen zeigt die Technologie, was in ihr steckt. Kein nach vorne rutschen und somit auch kein Anstoßen. Der Fuß liegt sicher im Schuh und unangenehme Reibung im Fußbett wird verhindert.

Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität des Houston Mid GTX

Die Buchstabenkombination GTX steht für Gore-Tex. Dabei handelt es sich um eine Membran, welche dem Schuh atmungsaktive und wasserdichte Eigenschaften verleiht. Im Test konnte die Membran zweifelsohne überzeugen: Die Füße bleiben trocken und die Nässe draußen. Und auch wenn Feuchtigkeit von außen nicht eindringen kann, so lässt sich das Schwitzen an den Füßen nicht vermeiden. Vor allem auf längeren Strecken nicht. Die Gor-Tex Membran schränkt die Wasserdampfdurchlässigkeit minimal ein.

Der Tragekomfort

Beim ersten Tragen fällt auf, dass der Schuh sehr eng anliegt. Das muss jedoch so sein, da nach kurzer Einlaufzeit eine Dehnung stattfindet. Dann sitzt der Schuh optimal. Es ist jedoch ratsam, den Schuh grundsätzlich eine Nummer größer zu bestellen. Vor allem, wenn zusätzlich Wanderstrümpfe getragen werden sollen. Die Keilform im Fersenbereich hält den Fuß in Form.

Die Pflege

Damit der Schuh noch lange Freude bereitet, sollte er angemessen gepflegt werden. Sobald die Tour beendet ist, sollte grober Schmutz entfernt werden, damit der Schuh gut trocknen kann. Dafür reicht Wasser und eine Bürste. Reinigungsmittel sollten dabei keine Anwendung finden. Da es sich um einen Synthetik-Schuh handelt, muss der Oberflächenschmutz gründlich entfernt werden, damit im Schuh befindliche Feuchtigkeit austreten kann. Idealerweise wird auch die Einlegesohle entfernt und zum Trocknen beiseite gelegt.

Dies sollte jedoch fernab von Hitze geschehen, da das Material darunter leiden würde. Um die Feuchtigkeit im Inneren des Schuhs zu entziehen, bietet sich Zeitungspapier, welches zusammengeknüllt und in den Schuh gestopft wird. Ist der Schuh vollständig getrocknet, kann dieser mit einem geeigneten Mittel imprägniert werden.

Fazit – Der Meindl Houston Mid GTX besteht jeden Test

Der flache und robuste Freizeitschuh lässt sich ideal in den Alltag integrieren und macht dank seiner atmungsaktiven Materialien auf allen Wandertouren eine gute Figur. Wirft man einen Blick auf die Kundenrezensionen im Internet fällt auf: Die Käufer sind zufrieden. Neben dem leichten Gewicht, werden immer wieder das Abrollverhalten und der Tragekomfort gelobt.