Die besten Trekkingschuhe für Herren im Test & Vergleich

Für die nächste Wandertour brauchen Sie je nach Gelände auch die passenden Schuhe. Bergsteiger wissen, wie wichtig das richtige Schuhwerk ist. Suchen Sie leichte Wanderschuhe, so können Sie mit Trekkingschuhen gut beraten sein. Diese gibt es für Herren, Damen und Kinder.

Damit Sie für die kommende Wanderung gut vorbereitet sind, werden nun die besten Trekkingschuhe für Herren vorgestellt. Dank den zahlreichen Tests und Erfahrungsberichten konnten wir für Sie eine informationsreiche Übersicht zusammenfassen. Dann lasst uns jetzt starten!

Meindl Tonale GTX

Meindl Herren Wanderstiefel, Nthrazit Lemon, 43 EUFür mehr Details zum Meindl Tonale GTX Herren einfach auf das Bild klicken.

Dieser Herren Trekkingschuh von Meindl bietet ein Obermaterial aus Mesh und Veloursleder sowie ein Innenmaterial aus Gore Tex. Somit ist der Schuh wasserdicht, atmungsaktiv und sehr bequem.

Die Sohle aus Gummi bietet einen guten Grip und eine perfekte Dämpfung auf langen Strecken. Für Wanderungen ist dieser Trekkingschuh einfach perfekt.

  • Kategorie: Trekkingschuh
  • Material: Veloursleder, Mesh
  • Sohle: Gummi
  • Eigenschaften: wasserabweisend, atmungskativ
  • Gewicht: 530 g

In Tests hat dieser Schuh die Note 1,7 erhalten, was durchaus auch gut ist. Zudem ist er nicht ganz so teuer.

Meindl Tonale GTX - Hier ohne Versandkosten

Meindl Tonale GTX - Hier im Angebot

 

Salewa Mountain Trainer Mid GTX

Suchen Sie nach Trekkingschuhen von dem Hersteller Salewa, so dürfte Sie der Tragekomfort dieses Modells überzeugen. Er hat ein tiefes Profil, mit dem Sie einen guten Halt auf Geröll haben, zudem ist eignet es sich für alle Outdoor Touren.

Das Obermaterial des GTX Mid besteht aus Gummi und Veloursleder, wodurch der Trekkingschuh wasserdicht, aber auch atmungsaktiv ist.

  • Kategorie: TrekkingschuhSalewa Mountain Trainer Mid GTX für Herren
  • Material: Veloursleder, Gummi, Gore Tex
  • Sohle: Gummi
  • Eigenschaften: wasserabweisend, atmungsaktiv
  • Gewicht: 700 g

In erster Linie mag der Schuh zwar schwer sein, doch für einen Trekkingschuh ist dieses Gewicht immer noch nicht sehr hoch. In Tests wurde er mit der Note 1,2 bewertet.

Hanwag Tatra Light LL

Hier handelt es sich um einen leichten Trekkingstiefel für Herren, der eine gute Dämpfung bietet und mit ergonomischer Manschettenkonstruktion auch noch bequem sitzt. Die Sohle sorgt für einen guten Grip und bietet auch auf Geröll einen guten Halt.

Dieser Wanderschuh ist wasserdicht und atmungsaktiv. Da der Schaft nicht sehr hoch ist, haben Sie zwar einen stabilen Halt, doch er wirkt nicht störend.

  • Kategorie: TrekkingstiefelHanwag Tatra Light LL für Herren
  • Material: Leder
  • Sohle: Vibram
  • Eigenschaften: wasserabweisend, atmungsaktiv
  • Gewicht: 500 g

In Tests hat der Schuh die Note 1 bekommen. Somit ist er beim Wandern ein durchaus empfehlenswerter Wanderstiefel.

Hier geht´s zum Hanwag Tatra Light LL

Hier zum Hanwag Tatra Light LL in Schwarz

 

>> Diese weiteren Trekkingstiefel könnten euch auch interessieren.

>> Hier geht es zu Trekkingschuhe für Kinder.

Hersteller für Herren-Trekkingschuhe

  • Jack Wolfskin
  • Lowa
  • Salomon

>> Diese Trekkingschuh Modelle von CMP empfehlen wir sehr.

Dies sind nur ein paar Hersteller. Der Markt bietet Ihnen eine sehr große Auswahl an und viele Modelle sind in verschiedenen Varianten erhältlich.

Sehr beliebt bei den Trekkingschuhen ist der Jack Wolfskin Vojo. Schauen Sie doch bei Trekkingschuhe im Vergleich, ob dieser Ihren Vorstellung entspricht.

>> Jack Wolfskin Vojo ist einer unserer Spitzenreiter der wasserdichten Trekkingschuhe.

In Bezug auf das Material wählen Sie als Obermaterial Leder, wobei viele Modelle zusätzlich Synthetik enthalten. Auch eine Mischung aus Mesh Leder kommt häufig vor und bietet Ihnen einen Schuh, der wasserdicht ist. Ein wichtiger Punkt ist natürlich, dass Ihnen der Schaft eine gute Stabilität bietet, was oftmals auch von den Materialien abhängt.

Welche Kategorie haben Trekkingschuhe?

>> TOP 3 Bestseller – Diese Herren-Trekkingschuhe wählen Kunden am häufigsten:

In der Regel befindet sich Trekkingschuhe in der Kategorie B C. Suchen Sie nach der Kategorie A B so handelt es sich meist um leichtere Hikingschuhe für Herren, die für das flache Geländer besser geeignet sind.

Generell bietet Ihnen der Trekkingschuh einen sicheren Halt und ist somit dem Hikingschuh vorzuziehen, wenn Sie sich in den höheren Regionen aufhalten.

Brauche ich Trekkingschuhe?

Es ist abhängig davon, wo Sie wandern möchten. Suchen Sie das Mittelgebirge auf und möchten Sie auch auf Geröll oder unbefestigten Wegen laufen, so sollten Sie Ihr Geld in gute Wanderschuhe für Herren investieren. Trekkingschuhe sind hier die beste Wahl.

>> Hier geht es zu Salomon Trekkingschuhen im Test für Damen und Herren.

>> Hier geht es zu Adidas Trekkingschuhen im Test für Damen und Herren.

Sie haben zwar auch schon ein höheres Gewicht, aber sind immer noch leichter als Bergstiefel. Zudem ist das Laufen mit einem Trekkingschuh noch sehr bequem. Bedenken Sie aber, dass diese nicht steigeisenfest sind. Somit ist zu überlegen, wie hoch Sie mit den Trekkingschuhe wollen.

Was gibt es bei der Passform zu beachten?

Versichern Sie sich, dass die Trekkingschuhe auch gut sitzen und nicht drücken. Sie sollten auch nicht reiben, wenn Sie laufen. Der Schaft muss deshalb so schnürbar sein, dass Ihr Fuß einen guten Halt im Schuh hat.

Sofern der gewählte Schuh etwas eng oder klein erscheint, wählen Sie lieber eine Nummer oder Weite größer. Sie können sich auch nach den Größentabellen der Hersteller richten. Nehmen Sie einfach nach Anleitung der Tabelle Maß und finden Sie so die passende Schuhgröße für den Herren.

Oftmals finden Sie im Internet bei Trekkingschuhe im Test auch einen Hinweis auf die Passgenauigkeit. Dies ist sehr praktisch, weil Sie so gleich sehen, ob der Schuh vielleicht kleiner ausfällt.

>> Schnäppchen-Alarm: Diese Trekkingschuhe für Herren sind gerade im Angebot:

Angebot
Jack Wolfskin Herren Vojo 3 Texapore MID M Outdoorschuhe, Black/Burly Yellow XT, 45 EU
Wanderschuh für Tagestouren; wasserdicht, atmungsaktiv; gut dämpfende, robuste Wandersohle
−50%
Angebot
Columbia Woodburn 2 Waterproof (wasserdicht) Wanderschuhe für Herren, Schwarz (Black/Caramel), 42 EU
Obermaterial aus wasserdichtem Netzgewebe/Leder; Omni-Tech wasserdichte/atmungsaktive Schuhkonstruktion mit versiegelten Nähten
−45%
Angebot
Jack Wolfskin Herren Vojo 3 Texapore Low M Outdoorschuhe, Black/Burly Yellow XT,43 EU
Wanderschuh für Tagestouren; wasserdicht, atmungsaktiv; gut dämpfende, robuste Wandersohle
−36%

Kann ich die Schuhe neu besohlen lassen?

Dies ist bei manchen Modellen möglich. Suchen Sie gezielt nach Trekkingschuhen, bei denen dies geht. Generell lässt sich damit viel Geld sparen, denn ein Paar hochwertige Trekkingschuhe hat seinen Preis. Das Versehen mit einer neuen Sohle ist hier oftmals günstiger als der Neukauf.

Bei guter Pflege hält Ihnen die Sohle aber auch lange. Achten Sie darauf, dass Sie die Trekkingschuhe nach jeder Wanderung reinigen und Steine aus dem Profil entfernen. Damit sich der Schaft nicht knickt, können Sie einen Schuhspanner in den Schaft stecken.

Was ist von unisex Modellen zu halten?

Generell ist dagegen kein Einwand zu erheben. Doch manche Frauen haben sehr schmale Füße und manche Herren sehr breite. Die unisex Modelle sind dann nicht sonderlich passgenau. Aus diesem Grund sollten sich Herren auch gezielt nach Herrenmodellen umsehen, damit der Trekkingschuh auch wirklich gut sitzt.

>> Diese Trekkingschuh Modelle von Meindl empfehlen wir sehr.
>> Hier geht es zu: Dachstein Trekkingschuhe im Test.
>> Und hier geht es zu: Trekkingschuhe von Lowa.

Fazit

Herren-Trekkingschuhe beim Outdoor-Spezialisten kaufen

Trekkingschuhe für Herren beim Online-Versandhändler

Trekkingschuhe für Damen und Herren sind ein essenzieller Begleiter für Outdoor-Freunde. Dabei halten die Trekkingschuhe Wind und Wetter stand und Ihre Füße bleiben immer angenehm trocken. Ein hochwertiges Material ist das A und O, damit Sie lange Freude an den Trekkingschuhen haben, zumal sie eingelaufen erst so richtig bequem werden. Planen Sie jedoch lange oder mehrtätige Touren mit schwerem Gepäck, weichen Sie eher auf Bergstiefel aus.