Trekkingschuhe für Damen im Test – Die besten Modelle im Vergleich

Planen Sie Wanderungen oder Trekking-Touren in den Bergen, so brauchen Sie auch die passenden Schuhe dafür. Ein hoher Schaft sowie ein robustes Material und ein atmungsaktives Innenmaterial sind hier ebenso wichtig wie eine Sohle, die guten Halt gibt und Grip hat.

Bei Trekkingschuhen können Sie sich gezielt nach Modellen für Herren, Damen oder Kinder umsehen. Hier wird nun auf die besten Trekkingschuhe für Damen eingegangen. Speziell für Frauen lohnt es sich also definitiv zunächst unseren Testbericht zu lesen, bevor man bzw. frau die Kaufentscheidung trifft.

Also starten wir gleich hinein mit den drei Modellen, die in Tests und Erfahrungsberichten am besten abgeschnitten haben.

Scarpa Rush Trek GTX Women

Scarpa Rush Trek GTX wasserdichte Damen Wanderschuhe, Trekkingschuhe mit Goretex EU 37Für mehr Details zum Scarpa Rush Trek GTX Women einfach auf das Bild klicken.

Hier handelt es sich um einen komfortablen und leichten Trekkingschuh für Damen, der eine sehr gute Dämpfung bietet. Im Grunde ist der Scarpa Rush Trek GTX eine Mischung aus Trekking- und Trailrunningschuh.

Das wasserabweisende Wildleder mit einer Gore Tex Membran sorgt dafür, dass Ihre Füße trocken bleiben. Außerdem hat der Fersenbereich einen Dynamic Stabilizer Torsion Frame, der Ihnen noch mehr Stabilität gibt. Mit einem Gewicht von 930 g sind die Damen Wanderschuhe außerdem ein Leichtgewicht.

  • Kategorie: Trekking, Trailrunning
  • Obermaterial: Wildleder, Gore Tex
  • Sohle: Presa SuperGum
  • Eigenschaften: wasserdicht, atmungsaktiv
  • Gewicht: 930 g

Mit diesem Trekkingschuh sind Sie gut beraten und und auch auf unwegsamem Gelände sicher unterwegs. Er gibt Ihnen sicheren Halt und auf langen Strecken ein gutes Gefühl. Zudem sieht er auch noch gut aus.

Scarpa Rush Trek GTX Women - Hier ohne Versandkosten

Scarpa Rush Trek GTX Women - Hier im Angebot

 

Lowa Cadin GTX Mid

Mit dem Lowa Cadin Mid GTX sind Sie in den Bergen sicher unterwegs. Er ist auf hochalpinen Klettersteigen ebenso zu Hause wie auf normalem Gelände. Dank der Vibram Mulaz Außensohle haben Sie einen sicheren Halt und der hohe Schaft stabilisiert den Tritt.

Er besteht aus Leder, bessergesagt aus Veloursleder und hat ein Futter aus Gore Tex, welches die Füße trocken hält, dennoch aber atmungsaktiv ist. Mit einem Gewicht von 670 g je Schuh liegt er noch in einem guten Mittelbereich.

  • Kategorie: TrekkingschuheLowa Cadin GTX Mid Trekkingschuh für Damen
  • Obermaterial: Veloursleder
  • Sohle: Vibram Mulaz
  • Eigenschaften: wasserabweisend, atmungsaktiv
  • Gewicht: 670 g

Ein schicker Schuh, der beim Wandern sehr bequem ist und selbst unwegsames Gelände ohne Probleme meistert.

>> Passend dazu: Hier haben wir noch mehr Trekkingschuhe von Lowa in der Übersicht. 

Meindl Bernina Lady 2

Dieser Trekkingstiefel bietet einen guten Komfort und eine feste Sohle aus Vibram, die für guten Grip sorgt. Damit Geröll keine Verletzungen verursacht, hat das Außenleder eine spezielle Geröllschutzkante.

Das Comfort-fit Fußbett aus Naturkork sorgt dafür, dass Ihre Füße bequem gebettet sind. Zudem hat der Schuh eine angenehme Breite für etwas festere Füße.

  • Kategorie: TrekkingschuheMeindl Bernina Lady 2
  • Material: Nubukleder
  • Sohle: Meindl Multigrip 3 Alpine Light von Vibram
  • Eigenschaften: wiederbesohlbar, Geröllschutzkante, atmungsaktiv
  • Gewicht: 700 g pro Schuh

>> Hier haben wir übrigens noch mehr Meindl Trekkingschuhe im Test

Dieser Schuh ist für lange Touren perfekt geeignet und bietet für Outdoor einen sehr guten Halt. Die Passform ist perfekt für breitere Füße und dank dem hohem Schaft, haben Sie eine gute Stütze. Auf den ersten Blick mag er unscheinbar wirken, doch dieser Wanderschuh hält, was der Hersteller verspricht.

Hier geht´s zum Meindl Bernina Lady 2

Hier zur MFS Variante des Meindl Bernina Lady 2

>> Dieses Modell gibt es ausdrücklich NICHT als Trekkingschuh für Herren

Das waren unsere TOP 3 Trekkingschuhe. Falls Alternativen gesucht werden, empfehlen wir die Trekkingschuhe von Salomon sehr! Wer aber lieber auf Hikingschuhe setzt, kann in diesem Beitrag die besten Hikingschuhe für Damen aus zahlreichen Tests begutachten.

Die Kategorien

Suchen Sie nach einem Wanderschuh, so erkundigen Sie sich auch danach, in welche Kategorien dieser eingeteilt sind. Trekkingschuhe befinden sich meist in der Kategorie C und D. Die Kategorie AB oder Kategorie A beziehen sich auf leichte Wanderschuhe, welche eher für flaches Gelände geeignet sind.

Ebenso gibt es die Trekkingschuhe mit und ohne hohen Schaft. Hier müssen Sie entscheiden, was für Ihre Tour notwendig ist. Generell bietet der hohe Schaft mehr Halt und natürlich einen gewissen Schutz vor herumliegenden Ästen oder Geröll.

>> TOP 3 Bestseller – Diese Damen-Trekkingschuhe wählen Kunden am häufigsten:

Hersteller für Trekkingschuhe Damen

  • Jack Wolfskin
  • Salomon
  • Salewa
  • Hanwag

>> Das könnte interessant sein: Trekkingschuhe von Dachstein.
>> Und hier geht es zu: CMP Trekkingschuhe im Test.

Dies sind nur einige wenige Hersteller für Trekkingschuhe. Sehen Sie sich die verschiedenen Modelle in aller Ruhe an und lesen Sie auch gerne Tests dazu. So sind zum Beispiel der Ticam II GTX aber auch der Jack Wolfskin Vojo Hike beliebte Damen Trekkingschuhe.

>> Hier findet ihr wasserdichte Trekkingschuhe im Test.

Vielleicht haben Sie auch schon eine Marke, von der Sie überzeugt sind. So suchen Sie doch bei dieser gezielt nach einem passenden Wanderschuh. Oftmals finden Sie auch gute Angebote von namhaften Herstellern. Hier kann man viel Geld sparen, was sich auf jeden Fall lohnt, wenn Sie Ihre Trekkingschuhe häufig verwenden.

Im folgenden Video wird schön erklärt, nach welchen Kriterien man vorgehen kann, um den für sich persönlich „perfekten“ Trekkingschuh zu finden. 

Die Passform

Ein guter Wanderschuh muss auch gut sitzen, darf nicht scheuern oder drücken und stellt somit schon an den Kauf eine gewisse Herausforderung. Probieren Sie die Schuhe möglichst an und wählen Sie im Zweifel eine Nummer größer.

>> Hier ist eine Übersicht von Kinder Trekkingschuhe im Test!

Wie die Schuhe sitzen, hängt tatsächlich auch von der Marke ab. Es gibt Modelle, die relativ schmal und eng ausfallen und solche, die sehr großzügig sind. Manche Hersteller bieten den Kunden extra eine Maßtabelle an. Diese zu nutzen ist sehr sinnvoll, damit Sie ein Modell finden, das gut passt und Ihnen auch sicheren Halt bietet.

>> Diese Trekkingschuh Modelle von Adidas empfehlen wir sehr!

Bedenken Sie, dass Sie beim Bergablaufen nach vorne rutschen. Sofern die Trekkingschuhe zu klein sind, entsteht dann ein Druck auf die Zehen, was schnell zu Schmerzen oder Blasen führen kann. Aus diesem Grund sollte vorne etwas Spielraum sein. Sind die Schuhe nach noch gut gebunden, können Sie nicht so weit nach vorne rutschen, dass ein Druck entsteht.

>> Schnäppchen-Alarm: Diese Trekkingschuhe für Damen sind gerade im Angebot:

Angebot
CMP Rigel 3Q54456 Damen Low Trekking Schuhe WP, grau (grey-fuxia-ice 103Q), 39 EU
Wasserdichte CLIMAPROTECT-Membran; Knöchelstützsystem; Schutzband aus abriebfestem Stoff
−18%
Angebot
CMP Damen Rigel Low WMN Shoes WP Trekking-& Wanderhalbschuhe, B.Blue-GIADA-Peach, 38 EU
Innenmaterial: Mesh; Obermaterial: Leder; Sohle: Gummi; Verschluss: Schnürsenkel; Wasserfeste Membran CLIMAPROTECT
−28%
Angebot
Brütting MOUNT FRAKES LOW Damen Trekking- & Wanderhalbschuhe, Schwarz/ Pink, 39 EU
Muster: Mehrfarbig; Innensohle: herausnehmbar, Textil; Passform: normal; Absatzhöhe: 0 - 3 cm
−53%

Die richtige Pflege

Damit Ihre Trekkingschuhe Damen auch lange halten, sollten Sie diese auch regelmäßig pflegen. Das bedeutet, sie nach jedem Tagen zu reinigen. Hierfür eignet sich ein feuchter Lappen, aber auch eine Bürste, mit der Sie Staub und getrockneten Schmutz ausbürsten.

Entfernen Sie Steine aus dem Profil und lassen Sie die Schuhe möglichst innen trocknen, bevor Sie diese in den Schrank stellen. Ein Schuhspanner hilft zudem dabei, dass sich der Schaft nicht verformt.

Manche Schuhe sind neu besohlbar, dies ist sehr praktisch, wenn Sie die Trekkingschuhe regelmäßig tragen und die Abnutzung der Sohle sehr groß ist. In Anbetracht dessen, dass gute Trekkingschuhe Ihren Preis haben, lohnt sich das Besohlen auf jeden Fall.

Diese Pflegetipps gelten natürlich auch für Damen-Wanderschuhe.

Fazit

Suchen Sie Trekkingschuhe für Damen, so schauen Sie auch gezielt danach. Es gibt zwar auch unisex Modelle, doch diese fallen meist etwas größer aus. Versichern Sie sich, dass der Wanderschuh gut sitzt und weder drückt noch reibt.

Damen-Trekkingschuhe beim Outdoor-Spezialisten kaufen

Trekkingschuhe für Damen beim Online-Versandhändler